Gesundheit

Ein Ratschlag, um Ihnen zu helfen, mit dem Schnarchen aufzuhören

Sind Sie auf der Suche nach Methoden, wie Sie mit dem Schnarchen aufhören können? Die meisten Menschen schnarchen von Zeit zu Zeit, aber es kann Ihren Schlaf beeinträchtigen und Ihre Gesundheit und Ihr Glück beeinträchtigen.

Obwohl Übergewicht nicht unbedingt dazu führt, dass Sie mehr schnarchen, wenn Ihr Körper an bestimmten Stellen Fett aufbaut, wo es Ihre Atemwege verengen kann, was zu Schnarchen führen kann. Wenn der Schweregrad Ihres Schnarchens zunimmt, wenn Sie an Gewicht zunehmen, wissen Sie, was Sie jetzt tun müssen.

Wenn Sie in der Schwangerschaft schnarchen, konsultieren Sie sofort einen Arzt. Das Schnarchen während der Schwangerschaft kann einfach durch Überdruck verursacht werden, aber Sie müssen sicherstellen, dass es den Sauerstoffgehalt Ihres Babys nicht beeinträchtigt: Gehen Sie sofort zu Ihrem Arzt, um sicherzustellen, dass Sie dieses lebensbedrohliche Problem ausschließen können.

Weitere Ursachen für schlechten Schlaf

keresi72 / Pixabay

Der Konsum illegaler Drogen kann Ihre Schnarchprobleme verursachen. Marihuana und ähnliche Medikamente sind so konzipiert, dass sie ein Gefühl der Entspannung erzeugen. Schmerzmörder, die auf der Straße arbeiten, tun das Gleiche. Sie werden diese Entspannung vielleicht genussvoll finden, aber wenn Sie einmal geschlafen haben, werden Sie schnarchen.

Trinken Sie keinen Alkohol direkt vor dem Schlafengehen, wenn Sie Probleme mit dem Schnarchen haben, und vermeiden Sie Antihistaminika, Beruhigungsmittel und Antihistaminika vor dem Schlafengehen. Diese Medikamente dienen als Muskelrelaxantien, die Ihre Atemwege schrumpfen können, so dass diese Ihre Atemwege verengen und dazu führen können, dass Sie mehr schnarchen.

Das Schlafen auf dem Rücken macht es wahrscheinlicher, dass Sie schnarchen, während das Schlafen auf dem Bauch zu Stress im Nacken führen kann. Dies ist der Grund, warum die perfekte Position für Sie, um auf der Seite zu schlafen.

Das Essen einer kleineren Abendmahlzeit kann helfen, das Schnarchen zu reduzieren. Große Mahlzeiten, die später im Magen gegessen werden.

Vermeiden Sie es, in den letzten 60 Minuten vor dem Schlafengehen Sport zu treiben. Körperliche Bewegung kann den Atem rauben, wenn Sie sich hinlegen. Dies wird Ihre Atemwege verengen, und dann kommt das Schnarchen.

Betreiben Sie einen Luftbefeuchter die ganze Nacht, wenn Sie ins Bett gehen. Befeuchter produzieren eine konstante Menge an Feuchtigkeit in die Luft. Dies kann zu einer Verringerung des Schnarchens führen.

Honig ist gut

Erwägen Sie, einen Löffel Honig zu essen, bevor Sie ins Bett gehen. Obwohl der Grund für seine Wirksamkeit unklar ist, argumentieren viele Menschen, dass Honig das Schnarchen stark einschränken kann.

Mit Hilfe eines Tennisballs konnten Sie das Schnarchen oft reduzieren. Stecken Sie den Ball auf die Rückseite Ihrer Nachtwäsche, bevor Sie ins Bett gehen. Das Schnarchen kann erheblich reduziert werden, wenn man nur auf dem Schnarchen schläft.

Ein verstellbares Bett kann helfen, das Schnarchen zu reduzieren. Du kannst deinen Oberkörper in einem vertikaleren Winkel halten. Dies reduziert das Gewicht auf Ihren Atemwegen und öffnet sie ausreichend und kann Ihnen beim Schnarchen sehr helfen.

Nicht ausreichend behandelte Allergien können die Nasenwege anschwellen lassen und Sie durch den Mund atmen lassen. Das wird fast immer zum Schnarchen führen.

Lernen Sie, einige grundlegende, Photoshop und andere Designsoftware zu verwenden, die Ihnen bei Webdesign-Projekten helfen können. Wenn Ihnen diese Namen unbekannt sind, wäre es in Ihrem Interesse, weitere Recherchen durchzuführen.

Es gibt Anti-Schnarch-Übungen, die helfen können, das Schnarchen zu beseitigen.

Sprechen Sie mit einem Apotheker über diese Art von Behandlungshilfsmitteln.

Schnarchen hält Ihren Partner verrückt, nachdem er es Nacht für Nacht gehört hat. Das Schlafen auf der linken Seite ist keine medizinisch nachgewiesene Lösung für das Schnarchen.

Erwägen Sie, einige der im Handel erhältlichen Medikamente zu verwenden, um Ihr Problem zu lösen. Es gibt eine Reihe von Dingen auf dem Markt, die behaupten, wirksam zu sein, Sprays und Nasenstreifen, von denen viele behauptet haben, dass sie wirklich funktionieren. Unabhängig davon, welche Behandlung Sie wählen, ist es wichtig, Ihren Arzt zu konsultieren, um sicherzustellen, dass die gewählte Methode mit Ihrem individuellen Problem vereinbar ist.

Möglicherweise finden Sie Nasenstreifen, um Ihr Schnarchen zu erleichtern.

Allergien neigen dazu, die Nasenlöcher und die Atemwege zu verstopfen. Allergiker neigen dazu, auch Mundatmer zu sein, was in Verbindung mit anderen Problemen, die das Schnarchen verursachen, geschieht.

Es gibt eine Vielzahl von Techniken, um mit dem Schnarchen aufzuhören. Die Verwendung der Tipps hier stellt sicher, dass Sie nur die besten Ratschläge annehmen und umsetzen. Lassen Sie sich nicht durch Schnarchen eine weitere gute Nacht des erholsamen Schlafes verderben.

Versuchen Sie vielleicht doch eine gute Dormiente Matratze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.