Dienstleistungen

Die perfekte Fensterreinigung

Kennen Sie das auch? Sie sind gerade beim Fensterputzen und es will einfach nicht sauber und streifenfrei werden? Sie putzen und wischen und sind danach immer noch nicht zufrieden? Ja, diese Szene ereignet sich täglich in vielen Haushalten. Sie sind daher also nicht allein. Doch mit den nachfolgenden Tipps, wird es Ihnen garantiert gelingen, Ihre Fenster glänzen zu lassen. Ihr nächster Besuch wird begeistert sein!

Tipps für perfekt geputzte Fenster

MichaelGaida / Pixabay

Bitte nehmen Sie sich die Fensterreinigung keinesfalls an einem sonnigen Tag vor, bzw. an den Fenster, wo die Sonneneinstrahlung besonders stark ist. Durch die schnelle Trocknung durch der Sonne entstehen Schlieren. Benutzen Sie zur Fensterreinigung ganz einfache Mittel, wie Spülmittel oder Glasreiniger. Dazu nehmen Sie im besten Fall ein fusselfreies Baumwolltuch oder ein neues Microfasertuch. Ein Abzieher (so machen es auch die Profis) gehört ebenfalls dazu, so dass das Wasser nach dem Reinigen rückstandslos abgezogen werden kann.

Hartnäckigen Verschmutzungen den Garaus machen

Bei besonders ausgeprägten Verschmutzungen, sollten Sie sich mit einem Schaber (für das Ceranfeld) bewaffnen. Damit verkratzen Sie die Scheibe nicht, da dieser so konzipiert ist, keine Kratzer zu verursachen. Außerdem sollten Sie unbedingt bevor Sie überhaupt mit der Fensterreinigung beginnen, den Fensterrahmen intensiv säubern. Denn wenn sich hier Staub abgelagert hat, wird das Ihr frisch geputztes Fenster keine 2 Stunden nach der Reinigung erneut verschmutzen. Gehören Sie auch zu den Putzfreunden, die auch im Winter auf eine Fensterreinigung nicht verzichten möchten? Kein Problem, Fenster können auch bei kalten Temperaturen gereinigt werden. Verzichten Sie aber nicht auf eine kleine Menge Frostschutzmittel, denn bei Temperaturen unter Null Grad friert die dünne Wasserschicht fest und die Folge sind wieder unschöne Schlieren.

Nehmen Sie sich Zeit zum Fensterputzen, machen Sie Ihre Lieblingsmusik an, statten Sie sich mit den oben genannten Utensilien aus und dann wird es Ihnen das Fensterputzen garantiert perfekt gelingen. Weitere Infos erhalten Sie auf der Seite Gebäudereinigung München.

Dienstleistungen

Betrugsaufklärung: ein Fall für die Polizei oder Detektei?

Enkeltrick, dubiose Erbschaften, Anlageschwindel: Betrüger sind sei eh und je erfinderisch und richten dabei Millionenschäden an. Dabei nutzen sie geschickt das Telefon, den E-Mail-Versand und Online-Portale, verlegen ihren Unternehmenssitz ins Ausland, arbeiten mit Briefkastenadressen, ziehen immer wieder um und ändern ihren Namen. Betrügereien aufzudecken ist nicht leicht, die Betrüger zu fassen oft noch schwerer. Zumal sie sich bei dem ersten Verdacht, dass sie aufgeflogen sind in Luft aufzulösen scheinen. Bis die Polizei auf der Matte steht, hat sich der oder die Betrüger längst abgesetzt und womöglich bereits das nächste Opfer im Visier.
Betrügereien gibt es aber nicht nur durch Trickdiebe und Internethandel, es gibt sie auch am Arbeitsplatz. So betrügt ein Arbeitnehmer seinen Chef, wenn er sich krank meldet, um putzmunter einer anderen Arbeit nachzugehen und wenn es sich dabei um Schwarzarbeit handelt ist es sogar doppelter Betrug.

3839153 / Pixabay

Aber selbst wenn er „nur“ einem Familienmitglied aus der Patsche hilft, z.B. unentgeltlich auf Enkel aufpasst oder beim Umzug hilft, betrügt er seinen Arbeitgeber, wenn er dafür keinen Urlaub nimmt.
Kleine Gaunereien am Arbeitsplatz werden gerne mal als harmlose Schummeleien verharmlost, dabei richten gerade sie in der Summe oft große Schäden an. In Supermärkten, Lagerhallen und Büroräumen ist Mitarbeiterkriminalität schon fast an der Tagesordnung und oftmals erst nach einem langen Zeitraum bemerkbar und eine Überführung des Schuldigen schwer durchzuführen. Denn ein bloßer Verdacht ist immer eine heikle Angelegenheit.
Betrug ist ein schweres Delikt und ein klarer Fall für die Polizei, keine Frage. Eigentlich. Denn häufig gibt es nur vage Verdachtsmomente und schwammige Hinweise auf einen möglichen Täter. Ohne handfeste Beweise ist aber kein Schuldiger zu überführen. Und wenn die Polizei erst einmal ermittelt, wird der betreffende schnell die Füße stillhalten. Eine falsche Beschuldigung kann zudem viel Porzellan zerschlagen. Im privaten Bereich und auch am Arbeitsplatz kann viel Vertrauen verloren gehen, ein Unternehmen muss zudem mit einem Imageschaden rechnen.
Betrugsfälle werden daher gerne in die Hände einer versierten Detektei gegeben, denn sie ermittelt diskret und mit Fingerspitzengefühl.
Betrugsaufklärung ist auch Kerngeschäft einer professionellen Detektei in Konstanz. Sie hat Mittel und Wege, welche die Polizei nicht nutzen kann. Dabei bleibt sie natürlich immer im legalen Bereich, so dass alle Beweise auch später vor Gericht verwertbar sind.
Wer in Konstanz oder in der näheren Umgebung wohnt, wird mit dem Stichwort „Detektiv in Konstanz“ schnell fündig. Auf der Internetseite kann man sich dann einen ersten Eindruck von der Arbeit der Detektive machen.

Dienstleistungen

Sauberkeit als Wettbewerbsfaktor

Schon kleinen Kindern bringt man bei, ihr Zimmer aufzuräumen. Und Ordnung und Sauberkeit sind auch eine Last, die einen das ganz Leben lang begleitet. Es hilft nichts, die eigene Wohnung oder das Büro einmal gründlich zu reinigen. Nach einigen Tagen oder spätestens nach Wochen ist der Schmutz wieder da. Immer wieder muss man die Gegenstände, die man benutzt hat in die Regale oder Schubladen räumen und immer wieder kommt der Schmutz auf dem Fußboden zurück. Da denkt man, alles wäre schön sauber, da springt ein Kind wieder vom Garten in die Wohnung und schon könnte der Putzvorgang wieder von vorne beginnen. In einem Büro ist das nicht anders. Gestern noch wurde der Teppichboden frisch gesaugt und heute kommt wieder ein Kunde mit Straßenschuhen aus der unglücklichen und unbändigen Wetterlage hinein ins Firmengelände und hinterlässt bereits erneut die nächsten Fußspuren.

JillWellington / Pixabay

Manchmal genügt es kaum, am Abend den Reinigungsdienst einzusetzen, wenn der Schmutz erst einmal im Raum ist, fragt der nächste Kunde nicht danach, ob gestern gereinigt worden ist oder nicht. Aber es kann schon sinnvoll sein, sich an einen professionellen Reinigungsdienst zu wenden, wenn es um gute Sauberkeit im Büro oder Betriebsgelände gehen soll. Die Reinnigungsfirma Immo-Clean Gebäudereinigung in Berlin bietet den Service der Gebäudereinigung und Büroreinigung an. Sauberkeit ist auch als ein Wettbewerbsfaktor zu verstehen. Wer auf die regelmäßige Teppichreinigung von der Reinigungsfirma verzichtet, räumt ein, dass die Kunden mal mehr bewusst, mal unterschwellig ein Gefühl der Unsauberkeit in den Geschäftsräumen wahrnehmen. Und den Mitarbeitern geht es vermutlich nicht anders. Dies kann sich auch auf das Gefühl übertragen, das vom Kunden oder Mitarbeiter auf den gesamten Betrieb übertragen wird. Und so ist es kein Fehler, wenn die Unterhaltsreinigung von einem Profi erledigt wird. Bei der Grundreinigung fängt alles an. Wer neue Geschäftsräume bezieht, setzt mit der Grundreinigung auch den Grundstein für ein sauberes Arbeiten und Agieren.