Business & Büro

Die Geschäftsführer retten mit dem Verkauf neben dem guten Ruf auch die Bonität

Als Geschäftsführer einer langjährig sehr erfolgreich agierenden GmbH, waren Sie es bisher bestimmt auch in Ihrem Privatleben gewohnt sehr zuvorkommend behandelt zu werden und niemals Probleme mit der eigenen Bonität erlebt zu haben. Nach der Unterschrift unter die Beantragung einer Insolvenz wird es viele Jahre dauern wieder an diesen Punkt zu kommen. Von der Beantragung von privaten Krediten bis zur Bestellung auf Rechnung ist Ihr Name für viele Jahre untrennbar mit der Insolvenz der GmbH verbunden. Grundlage für diese veränderte Einstellung selbst bei langjährigen Geschäftsbeziehungen mit einem Geschäft oder einer Bank ist eine rein wirtschaftliche Entscheidung. Wer bereits geschäftlich Zahlungsverpflichtungen nicht nachgekommen ist, wird als größeres Risiko wahrgenommen auch privat vielleicht nicht jede Rechnung innerhalb des Zahlungsziels zu bezahlen. Unabhängig, ob diese Einschätzung zutreffend ist oder nicht gibt es für die Betroffenen keine Möglichkeit diese Meinung zu ändern, da eine Diskussion die Situation eher verschlimmert, als eine Verbesserung herbeizuführen.

Die Schulden müssen vor dem Verkauf nicht beglichen werden

jarmoluk / Pixabay

Wer unverschuldet in diese Notlage gekommen ist, da vielleicht die Kunden eine schlechte Zahlungsmoral an den Tag gelegt haben, sollte nicht diese schweren Konsequenzen zu tragen haben. Eine der besten Alternativen zur Insolvenz lautet daher nicht länger auf den Namen Liquidation, sondern auf den Verkauf der GmbH. Ankäufer kurz vor der Insolvenz stehender GmbHs hören innerhalb der Wirtschaft auf den Namen Firmenbestatter. Eine der Besonderheiten dieses Verkaufs ist, dass zuvor ausstehende Rechnungen nicht beglichen werden müssen. Die Käufer übernehmen alle Zahlungsverpflichtungen und Verträge der GmbH und entlassen den nunmehr alten Geschäftsführer aus diesen Aufgaben. Die Käufer übernehmen alle weiteren Schritte und entscheiden ab diesem Zeitpunkt selbstständig über das weitere Schicksal der GmbH.

Nach dem Verkauf können sich die ehemaligen Geschäftsführer sofort neuen Aufgaben widmen

Der Geschäftsführer einer GmbH zu sein ist nicht immer auch die einzige berufliche Aufgabe für einige Unternehmer. Wer die Geschäfte weiterer Unternehmen leitet, hat diese Aufgabe bei anhaltenden Zahlungsschwierigkeiten nicht selten bereits seit längerem schleifen lassen. Mit der Unterschrift unter dem Kaufvertrag haben die Verkäufer augenblicklich die Möglichkeit sich wieder allen weiteren beruflichen Verpflichtungen uneingeschränkt zu widmen. Das gibt diesen Personen die Chance das zweite berufliche Standbein als Basis zu nutzen schon sehr bald wieder mit voller Kraft beruflich durchzustarten.

Business & Büro

Verantwortung des Bauherren bei Baustrom

Der Baustrom auf der Baustelle liegt immer in der Verantwortung des Bauherren

Das richtige Grundstück ist gefunden, der Bauantrag bewilligt und das Bauunternehmen hat den Termin für den ersten Spatenstich auf der Baustelle angekündigt. Noch immer glauben einige unerfahrene Bauherren auf dieser Basis zunächst einmal eine kurze Verschnaufpause einlegen zu können. Spätesten beim Anruf wütender Bauarbeiter, die ohne Elektrizität auf der Baustelle gestrandet sind, wird klar, dass auch der Baustrom in der Verantwortung der Bauherren liegt. Erfahrene Bauunternehmen machen dies den Bauherren in den Beratungen oftmals schon im ersten Gespräch deutlich, um genau diese Missverständnisse bereits im Vorfeld zu vermeiden. Einfach beim Nachbarn zu klingen ist übrigens auch keine Lösung, da der Strom im Besitz der Energieversorger liegt und die Weitergabe somit sehr strengen Auflagen unterliegt.

Eine rechtzeitige Planung hilft Verzögerungen auf der Bauteile zu vermeiden

jarmoluk / Pixabay

Wie in allen Bereichen eines Bauprojekts, einer Modernisierung oder einer Sanierung bis auf die Grundmauern, ist es wichtig in der Planung kein Detail dem Zufall zu überlassen. Bauprojekte finden oftmals zu gleichen Zeit statt, wodurch die Außendienstmitarbeiter der Energieversorger entsprechend sehr viele Termine pro Tag haben. Da diese benötigt werden, um die Zähler für den Baustrom anzuschließen, ist ein rechtzeitiges Handeln gefragt. Einige Monate oder auch ein ganzes Jahr im Voraus zu handeln ist eher die Regel als eine übervorsichtige Ausnahme. Der Gefahr auf der Baustelle einen teuren Stillstand zu erleiden, kann somit bereits im Vorfeld effektiv vorgebeugt werden. Ein weiterer Vorteil der detaillierten Planung ist sich bereits früh über die Kosten, die im Zusammenhang mit dem Baustrom entstehen, ein ungefähres Bild machen zu können. Dadurch wird verhindert, dass das Budget an dieser Stelle zu knapp bemessen wird.

Kosten lassen sich am besten mit dem Mieten eines Baustromverteilers einsparen

Mit dem Bau eines Hauses gehen auch zahlreiche kleine und große Zahlungen einher. In vielen Bereichen ist es schlicht nicht möglich eine Ersparnis zu erzielen, ohne fast schon mit Pfusch auf dem Bau rechnen zu müssen. Anders verhält es sich mit dem benötigten Baustromverteiler. Dieser muss für ein einmaliges Bauprojekt nicht extra erworben werden, sondern wird in Großstädten wie Berlin ganz einfach gemietet. Die Kosten hierfür helfen das Budget nicht zu sehr zu strapazieren und seriöse Anbieter helfen gerne auch die entsprechenden Anträge bei den Energieversorgern zu stellen. Das ist eine große Hilfe für Bauherren, die weit entfernt von der Baustelle leben und dort nicht immer persönlich alle Angelegenheiten klären können. Im Vorfeld mit fähigen Partnern zusammenzuarbeiten macht es später deutlich einfacher den geplanten Einzugstermin nicht aufgrund des fehlenden Baustroms nach hinten verschieben zu müssen. Mehr dazu auf: http://www.baustrom-baustromverteiler.de/

Business & Büro

Strafen für nicht durchgeführte DGUV V3 Prüfungen existieren nicht nur in der Theorie

Wo kein Kläger, da auch kein Richter. Dies gilt vielleicht bei kleineren Vergehen wie dem Vergessen zum Kauf einer Fahrkarte oder dem Überqueren der Fahrbahn bei einer roten Ampel. Werden diese Delikte nicht bemerkt oder verursachen keinen Schaden halten sich die Folgen bis auf das schlechte Gewissen sehr in Grenzen. In Bezug auf ausgefallene DGUV V3 Prüfungen, die einen Sach- oder Personenschaden zur Folge haben, gilt jedoch das öffentliche Interesse als so gut wie immer gegeben, weshalb nur in Ausnahmefällen auf eine Strafverfolgung verzichtet wird. Wurde durch Fahrlässigkeit im Hinblick auf die Sicherheit am Arbeitsplatz ein Schaden verursacht, müssen Unternehmer zudem mit weiteren Bußgeldern rechnen. Sofort zur Tagesordnung überzugehen ist daher überhaupt nicht möglich. Sehr viel wahrscheinlicher ist ein kurzfristiges Schließen des Betriebs bis die DGUV V3 Prüfung nachgeholt wurde und die Ergebnisse auch schriftlich vorliegen. Das verursacht hohe Kosten und Ausfälle, die in keinem Zusammenhang mit den Kosten einer professionell durchgeführten DGUV V3 Prüfung stehen würden.

Die strafrechtliche Verfolgung trifft immer die Unternehmer selbst

stux / Pixabay

In großen Betrieben ist der Arbeitgeber nur sehr selten selbst in einen Betriebsunfall involviert. Dennoch kann die Schuld für einen Unfall, bei welchem Arbeiter zu Schaden kommen nicht einfach auf diese oder deren Kollegen abgewälzt werden. Ist eine Lücke in der Überprüfung der elektrischen Betriebsmittel festzustellen müssen sich in erster Linie die Arbeitgeber kritische Fragen gefallen lassen. Der Grund dafür ist rechtlich gesehen sehr einfach. Die Arbeiter haben nur einen sehr begrenzten Einfluss auf die Sicherheit am Arbeitsplatz, indem die geltenden Vorschriften eingehalten werden oder schlicht der gesunde Menschenverstand zum Einsatz kommt. Anders verhält es sich mit den Arbeitgebern. Diese haben es durchaus in der Hand einen sicheren Arbeitsplatz zur Verfügung zu stellen und über die DGUV V3 Prüfung möglichst schnell über Abnutzungserscheinungen und defekte Bauteilen informiert zu werden. Das erfüllt die gesetzlichen Richtlinien und erlaubt gleichzeitig sich auch vor einer Strafverfolgung im Schadensfall zu schützen.

Unwissenheit ist kein gültiges Argument um Strafen zu entgehen

Wer in Deutschland ein Unternehmen gründet und Mitarbeiter beschäftigt muss sich auch einer Flut aus Paragrafen und Vorschriften stellen. Dieses Wissen muss sich zum Großteil in Eigeninitiative angeeignet werden. Die Ausrede bei unregelmäßig stattfindenden Kontrollen nicht über die geltenden DGUV V3 Schriften informiert gewesen zu sein ist keine erfolgversprechende Verteidigung, um sich Bußgeldern oder anderen Bestrafungen zu entziehen. Besser ist es sich ausführlich über alle Verpflichtungen eines Arbeitgebers zur informieren und nach den besten Prüfern in der eigenen Region Ausschau zu halten. Das erspart Sorgen und Kopfzerbrechen, die bei dem Vorwurf einen nachlässigen Schutz am Arbeitsplatz zu betreiben mit Sicherheit folgen würden. Weitere Infos lesen Sie hier: Hier klicken zur Webseite

Business & Büro

Erstaunliche Tipps zur Nutzung der Solarenergie

Was wissen Sie über Solarenergie? Denken Sie darüber nach, dies in Ihrem Büro oder zu Hause zu verwenden? Wenn dies der Fall ist, sollten Sie sich alle Kenntnisse aneignen, die Sie haben, um einen Plan zu erstellen. Lesen Sie den folgenden Artikel, um mehr über die richtige Nutzung der Sonnenenergie zu erfahren.

Wenn es um Solarenergie geht, müssen Sie die Solarmodule sauber halten, um beste Ergebnisse zu erzielen. Verschmutzte Solarmodule erlauben es den Solarmodulen nicht, die maximale Energiemenge aufzunehmen. Um sicherzustellen, dass Ihre Solarmodule mit Höchstleistungen arbeiten, sollten Sie daher einen regelmäßigen Wartungs- und Reinigungsplan einhalten.

Holen Sie sich Angebote von mehreren Auftragnehmern ein, bevor Sie ein Solaranlagenunternehmen unterzeichnen. Wie bei jedem anderen Bauprodukt lohnt es sich, sich umzusehen, bevor Sie sich für ein bestimmtes Unternehmen entscheiden. Schauen Sie sich ihre Bewertungen online an und ihr Ansehen beim Better Business Bureau. Ein wenig Recherche im Voraus kann dir später große Kopfschmerzen ersparen.

Richtige Nutzung der Energie

jarmoluk / Pixabay

Sie fragen sich vielleicht, wie Sie die Sonnenenergie nutzen können, ohne ein Vermögen ausgeben zu müssen. Solarsysteme können teuer sein, aber auch sehr preiswert. Versuchen Sie, solarbetriebene Leuchten auf Ihrem Gehweg oder auf Ihrem Hof zu verwenden. Sie können auch Solarmodule langsam zu Ihrer Hausüberstunden hinzufügen, um einige der Kosten nach und nach zu senken.

Ist Solarenergie die richtige Option für Ihr Haus? Es gibt mehrere Dinge, die man beachten sollte. Solarenergie kann ein Muss für diejenigen sein, die in abgelegenen Gebieten leben, in denen es kein verfügbares Stromnetz zum Anschließen gibt. Sollten Sie sich das leisten können, ist dies ein perfekter Weg, um Ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren.

Schauen Sie sich solarbetriebene Geräte an. Es gibt eine Reihe von Produkten, die mit Solarenergie betrieben werden. Eine der beliebtesten sind die solarbetriebenen Warmwasserbereiter. Wenn Sie nur ein Gerät mit Solarenergie betreiben, können Sie jedes Jahr Hunderte von Dollar an Energiekosten sparen.

Verzichten Sie nicht auf die Installation! Ja, Sie haben eine Menge hart verdientes Geld für diese Solarmodule ausgegeben, aber das ist der Punkt. Sie haben eine enorme Investition getätigt, und Sie werden wollen, dass diese Paneele perfekt gesichert sind. Wenn Sie sich für jemanden mit weniger Erfahrung oder einer ungenauen Erfolgsbilanz entscheiden, um ein wenig Geld zu sparen, dann werden Sie wahrscheinlich in Zukunft viele Probleme haben.

Achten Sie beim Kauf einer Solaranlage darauf, dass Sie die Herstellergarantie sorgfältig lesen. Dies ist ein sehr teurer Artikel, und Sie wollen wissen, dass Sie in der Lage sein werden, einen Ersatz zu bekommen, falls etwas mit ihm passiert. Sie sollten eine erweiterte Garantie erwerben, wenn die angebotene sehr begrenzt ist.

Ihre Solaranlage kann nicht nur Geld sparen, sondern auch helfen, es zu erreichen. Wenn Ihr System zufällig mehr Energie produziert, als Sie benötigen, dann können Sie es an das lokale Energieunternehmen in Ihrer Nähe verkaufen. Stellen Sie sich vor, Sie erhalten Geld, um Energie zu produzieren, anstatt Geld auszugeben, um die gleiche Menge an Energie zu produzieren?

Das oben genannte Stück hat Ihnen Tipps gegeben, die Sie benötigen, um mit der Nutzung von Solarstrom für Ihr Unternehmen oder zu Hause zu beginnen. Es gibt so viele Vorteile, und du solltest sie jetzt besser verstehen. Starten Sie das Projekt und machen Sie den Wechsel. Infos zur ZIM Förderung erhalten Sie hier: https://zim-foerderung-foerdermittelberatung.de/

Business & Büro

Preiswert Scanner- und Regaletiketten kaufen

Klein, aber dennoch wichtig

Scanner- und Regaletiketten sind aus keinem Supermarkt mehr wegzudenken und sie machen die Arbeit der Angestellten wesentlich einfacher. Bei der Vielfalt der angebotenen Produkte wäre es unvorstellbar, alle Informationen per Hand auf die Regaletiketten schreiben zu müssen. Doch nicht selten erfordern Regalschienen und Regaletiketten ein spezielles Drucksystem, um diese zu beschriften. Wem das zu teuer und zu aufwendig ist, der kann auch ganz einfach MS Word nutzen. Es gibt Hersteller von Scanner- und Regaletiketten, die mitdenken und ihren Kunden die Anschaffung eines extra Drucksystems ersparen. Das bringt natürlich einen wesentlichen finanziellen Vorteil. Dieser Aspekt ist schließlich für die meisten Kunden ein enorm wichtiges Kriterium.

geralt / Pixabay

Doch was ist noch wichtig, beim Kauf von perforiertem Papier?
Nachhaltigkeit bei der Herstellung von perforiertem Papier
Gerade in der Papierherstellung ist ein großer Energieaufwand nötig. Dennoch sind auch die Hersteller von perforiertem Papier an Nachhaltigkeit interessiert und verbessern permanent ihren Produktionsablauf, ohne dass die Qualität darunter leidet. Denn Qualität ist für die Kunden ein wichtiger Kaufanreiz. Papierhersteller empfehlen eine Papierstärke von 120g/m². Nicht minder wichtig ist der Preis. Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis garantiert einen zufriedenen Kundenstamm. Es gibt im Übrigen Merkmale, die auf eine umweltfreundliche und nachhaltige Papierproduktion schließen lassen. Als Kunde sollte man darauf achten, dass FSC zertifizierte Holzrohstoffe verwendet werden. Weiterhin spricht eine EMAS-Zertifizierung dafür, dass Nachhaltigkeit und damit auch die Umwelt nicht außer Acht gelassen wird. Druckqualität, auch ohne spezifisches Drucksystem ist genauso entscheidend, wie die Verarbeitungsgeschwindigkeit. Zum einen ist Zeit gerade heutzutage Geld. Jedoch muss das Etikett für Kunden gut lesbar sein. Für die Angestellten muss sich das Etikett gut in die Regalschiene einpassen lassen. Durch die Papierstärke von 120g/m² entgeht man auch der Gefahr, dass die Regalschienen durchscheinen. Treten Fragen auf, wird man von einem guten Anbieter selbstverständlich gerne beraten. Bei der Bestellmenge gibt es ebenfalls kundenfreundliche Angebote.